Shiatsu-Schule Ausbildungen

 

Shiatsu-Grundausbildung

Der Abschluss der  Shiatsu-Grundausbildung befähigt zu qualifizierten Anwendungen im Wellness-Bereich oder zum "Hausgebrauch". Die Ausbildung wird traditionell auf dem
Boden durchgeführt, der in unseren Schulräumen angenehm weich gehalten ist.

3-jährige Shiatsu-Ausbildung

Die 3-jährige Shiatsu-Ausbildung findet ebenfalls auf dem Boden statt. Sie führt zu Fähigkeiten, die es ermöglichen ein professionelles Shiatsu zu geben, das auch geprägt ist durch entsprechende Diagnoseverfahren und dazugehörige therapeutische Konzepte.

Shiatsu auf der Liege

Shiatsu auf der Liege, das auch als mobile Anwendung möglich ist,  kann vor allem für älteres Klientel meist bequemer sein. Auch Praktiker/innen und Therapeut/innen
mit Knieproblemen verbessern ihre Arbeitssituation zum Teil deutlich.

Shiatsu auf dem Stuhl

Shiatsu auf dem tragbaren Shiatsu-Stuhl ist ganz besonders als mobile Anwendung geeignet. Der Schwerpunkt liegt auf kurzen Shiatsu-Massagen für Rücken, Nacken,
Schulter, Arme und Gesäß.

Vierhändiges Shiatsu

Vierhändiges Shiatsu steigert vor allem das Wohlempfinden und die Berührungsintensität. Bei guter Koordination der beiden Gebenden erweitert sich auch das technische
Potential.

 

Aktuell

Last-Minute Angebot:
Ergänzung: MBSR-Training
08.-22.09.17 -->
50€

reduziertes Entgelt für Einstieg
in das Shiatsu-Kata-Training:
130 € bzw. 115 € bei Ermäßigung
Externe: 180 €

bitte anmelden unter:
shiatsu.schule@gmail.com


Schule: Lübbener Straße 26 im Gartenhaus | 10997 Berlin | U-Bhf. Schlesisches Tor
Büro (für Anfragen und Anmeldungen): Harald Gierl | Jahnstr. 13 | 10967 Berlin
fon: 030 - 612 36 83 | e-mail: harald.gierl@arcor.de